Am 01.12.2017 erhält das Gericht eine neue Telefonanlage und neue Telefonapparate.
Die Umstellung wird ab ca. 13.00 Uhr erfolgen, sodass eine telefonische Erreichbarkeit (einschließlich Fax-Anschlüsse) an diesem Tag ab mittags nicht mehr gegeben ist.

Auch das zentrale Eingangsfax des Amtsgerichts erhält eine neue Nummer. Während der Umstellung kann der Faxempfang nicht sichergestellt werden.
Die Einrichtung und Inbetriebnahme der neuen Fax-Nummer erfolgt aber mit höchster Priorität und wird hoffentlich schon am Nachmittag des 01.12.2017 abgeschlossen sein.

Anlässlich der Installation erhalten alle Arbeitsplätze und Faxgeräte des Amtsgerichts Leverkusen eine neue Durchwahl.
Gleich bleibt lediglich die Rufnummer der Zentrale unter Nummer 02171 491-0.

Zum 01.12.2017 erfolgt die Veröffentlichung der neuen Fax- und Rufnummern an bekannter Stelle im Bereich Kontakt.

Durch die Umstellung der Telefonanlage und die Einführung neuer Endgeräte kann eine Weiterleitung von Anrufen im Hause mit Schwierigkeiten oder Fehlern verbunden sein.
Hierfür bitten wir um Ihr Verständnis.

 

Die Direktorin des Amtsgerichts
Dr. Reimann